Streifendienst

Flexible Kontrollen dank mobiler Streife

Als Revierschutz / Mobiler Streifendienst wird im Sicherheitsgewerbe ein Revierfahrer bezeichnet, welcher im Gegensatz zum stationären Objektschutz, mehrere Objekte innerhalb des festgelegten Revierplans bzw. Reviergebiets zu überwachen hat. Mögliche Aufgabenstellungen des Revierfahrers sind u.a.

» Kontrolle von Objekten, Gebäudekomplexen usw. (s. Objektschutz)
» Verschluss und Öffnung von Gebäuden oder Bereichen
» Scharfschaltung von Einbruchmeldeanlagen
» Kontrolle von in Objekten befindlicher Anlagen
» Bestreifung und Abschreckung von pot. Straftätern durch Präsenz (präventiv)

Der Revierschutz / Mobiler Streifendienst ist die optimale Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Denn im Vergleich zum konventionellen Objektschutz mit stationärem Einsatz von einem oder mehreren Sicherheitsmitarbeitern, sind die Kosten für das Anfahren und Ausführen der vereinbarten Aufgaben für das Objekt wesentlich geringer. Daher entscheiden sich immer mehr kleinere Unternehmen für die Bestreifung ihrer Objekte, auch weil, trotz das kein stationärer Schutz stattfinden, eine hohe Sicherheitswirkung erreicht werden kann.

Angebot anfordern

Gern unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre persönliche Sicherheitslösung sowie Technik.

Wir sind bemüht Ihnen schnellstmöglich das auf Sie zugeschnittene Sicherheitspaket anbieten zu können. Im Notfall und bei kurzfristigen Einsätzen nutzen Sie bitte immer unsere 24/7 Service Nummer.

Ihre Vorteile

Kompetenz

Fachlich geschultes und motiviertes Personal garantiert Ihnen die optimale Durchführung unserer Dienstleistungen.

Sicherheitslösungen

Gemeinsam erarbeiten wir einen persönlichen Sicherheitsplan um mögliche Schwachstellen abzustellen.

24/7 Verfügbar

Ständige Erreichbarkeit an 365 Tagen im Jahr gehört für uns dazu, ebenso wie kurzfristig Einsätze für Sie zu realisieren.